01Mrz
By: Jessica Schulz An: März 1, 2018 In: Allgemein, DWR eco, News

Das EU Circular Economy Package ist so gut wie beschlossene Sache und wird für frischen Wind in den europäischen Mitgliedsstaaten sorgen. DWR eco begleitet sowohl politisch als auch kommunikativ das Thema Kreislaufwirtschaft seit vielen Jahren. Zur Verstärkung unserer Expertise in diesem Bereich freuen wir uns, Eveline Lemke, die ehemalige stellvertretende Ministerpräsidentin und Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung von Rheinland-Pfalz, als Senior Advisor zu begrüßen.

Nachdem Eveline Lemke 2011 als Spitzenkandidatin der Grünen in den Mainzer Landtag einzog, führte sie die Koalitionsverhandlungen an und wurde im Kabinett von Kurt Beck zur Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung ernannt. In dieser Rolle befasste sie sich unter anderem mit der Problematik der Endlagerung von atomaren Abfällen und koordinierte die Endlagersucher für die Rot-Grün-regierten Länder bis zur Bundesrats-Abstimmung 2013.

In ihrer Rolle als Ministerin strebte sie bereits 2013 die Reformierung der Abfallwirtschaft hinzu einer nachhaltigen Rohstoffwirtschaft an und stellte in den Mittelpunkt ihrer Arbeit insbesondere eine ressourcenschonende Industriepolitik, eine nachhaltige Wirtschaftsentwicklung sowie Klimapolitik. Im Zuge der Debatte um ein bundesweites Wertstoffgesetz, das für ein umfangreicheres und innovativeres Recycling sorgen soll, setzte sich Eveline Lemke für eine ausgewogene Lösung ein, die den Interessen der Kommunen und der Privatwirtschaft entsprechen sollte.

Bereits 2001-2007 war Eveline Lemke als Unternehmensberaterin tätig. Sie ist eine äußerst engagierte Expertin für Fragen der Energie- und Rohstoffwende sowie C2C-Öko-Design „Cradle to Cradle“. Regelmäßig bloggt und twittert sie zu aktuellen Themen rund um Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft.

„DWR eco und unseren Kunden wird Eveline Lemke insbesondere in Fragen der Kreislaufwirtschaft, der Sharing Economy, aber auch zur Entwicklung von alternativen Businessmodellen und anderen Themen einer nachhaltigen Wirtschaft beratend zur Seite stehen,“ freuen sich David Wortmann und das DWR eco Team auf eine nachhaltige und bereichernde Zusammenarbeit.

Herzlich Willkommen, Eveline Lemke!